If this site was useful to you, we'd be happy for a small donation.

Habegger, Lavina Neuenschwander (1877-1942)

From Biograph
Jump to: navigation, search

Christlicher Bundesbote obituary: 1942 Dec 29 p. 15

Birth date: 1877

text of obituary:

Lavina Neuenschwander Habegger, geb. am 13 Nov. 1877, starb am 8. Nov. 1942 im Hospital in Decatur, Ind. nach einer Operation. Sie war mit Jakob A. Habegger verheiratet und war Mutter von 13 Kindern. Vier starben in ihrer Kindheit und ein Sohn verlor sein Leben in einem Auto Unglück in Colorado in 1935. Sie hinterläßt vier Söhne, worunter Prediger Edison Habegger in Chicago, vier Töchter, 2 Brüder, Emmanuel in Berne und Prediger A. J. Neuenschwander in Quakertown, Pa. 19 Großkinder und ein Urgroßkind. Sie war ein Glied der Menn. Gem. in Beren [sic Berne], Ind. und Br. C. H. Suckau leitete die Begräbnisfeier.

Personal tools